Cabecera de la página. Top of the page facebook Elegir idioma Elegir idioma Elegir idioma Elegir idioma Elegir idioma

Die Struktur von Zaha Hadid

Zur Restaurierung des Verkaufsstands unseres Urgroßvaters und zur Feier der vielen Jahre, die verschiedene Generationen der Erzeugung hochwertiger Weine widmeten, entschieden wir uns für einen weiteren architektonischen Luxus. Als wir den modernistischen Stand restaurieren und auf der Lebensmittelmesse von Barcelona anlässlich unseres 125. Jahrestages präsentieren wollten, stießen wir auf ein Problem: Er musste unter freiem Himmel aufgestellt werden. Deshalb wünschten wir uns eine äußere Struktur, die ihn überdecken und schützen würde. In López de Heredia kannten und bewunderten wir die Arbeiten der irakischen Architektin Zaha Hadid mit Sitz in London, die für ihre spektakuläre Art, Innovation, Kunst, Mut und Spitzfindigkeit bekannt ist.

Wir gaben dieses Projekt bei ihr in Auftrag, und sie setzte sich sofort an die Arbeit. Die Innovation und Empfindsamkeit, die Zaha Hadid in ihrer Integration von Tradition und Moderne, Wein und Ästhetik, Natur und Architektur an den Tag legte, finden ihre Form in dieser Konstruktion.

boutique Struktur von Zaha Hadid in López de Heredia

Dies ist der erste Beitrag unseres Unternehmens in der Welt der modernen Architektur. Hadids Empfindsamkeit und ihr Verständnis unserer Unternehmensphilosophie führte zu einem gegenseitigen Verstehen, aus dem dieses neue Projekt erwuchs: das Gebäude für die Erweiterung unserer bestehenden Bodegas, das nun den alten Verkaufsstand und eine Boutique, Unterhaltungs- und Ausstellungsbereich beherbergt.

Während der 141 Jahre des Bestehens von López de Heredia legten wir nicht nur Wert auf die sorgfältige Pflege unserer Weinberge und Weinbereitungsverfahren, sondern auch auf die Ästhetik unserer Gebäude, unserer Produkte und unseres Gesamtimage. Dabei geht es nicht allein um das Vergnügen in der Betrachtung von Schönheit, sondern um eine Philosophie der Integration, welche die Magie der Weisheit, der Region La Rioja und der Zeit vereint: Die Verwandlung von Trauben in exzellente Weine.

Über die letzten 141 Jahre widmeten sich die Generationen der Familie López de Heredia dem Ziel, außergewöhnliche Weine zu erzeugen, Meisterwerke von Handwerkskunst und Raffinement, die den besten der Welt ebenbürtig sind – ein Bestreben, das der Gründer des Weingutes, Don Rafael López de Heredia y Landeta, als „Rioja Supremo” bezeichnete. Der Gründer einer großen Dynastie, die seit 1877 in Familienhand ist, hatte eine klare Zukunftsvision, erdachte Pläne und Projekte, die seine Nachkommen im Weingut in Haro bis heute fortführen. Zaha Hadid, eine Expertin in der Herstellung des Dialogs mit der Umwelt mittels der Architektur, teilt diese Denkweise und Leidenschaft für Schönheit und Pflege in der Ausübung der Arbeit, im Respekt für den Boden, auf dem wir seit 141 Jahren Weine erzeugen.

Zaha Hadids Portfolio erstreckt sich auf alle Bereiche des Designs von großen Bauobjekten bis zu kleinen Produkten, einschließlich Innenarchitektur und Möbel. Sie selbst definiert ihre Arbeit als „nicht klassifizierbar“ und stellt sämtliche formell akzeptierten Architekturnormen in Frage, die ihrer Arbeit Grenzen setzen. Mehr als eine Funktion zu erfüllen möchte ihre Architektur Räume schaffen, die für alle, die sie nutzen oder sich darin bewegen, eine Vielfalt von Erfahrungen bereithalten.

Zaha Hadid arbeitet in ihrem eigenen Büro in London. Ihr Portfolio umfasst die Vitra-Feuerwehrstation und den LF-one-Pavillon in Weil am Rhein, ein Wohnungsbauprojekt für IBA-Block 2 in Berlin und die Mind Area im Millennium Dome in Greenwich, London. In den ständigen Sammlungen von Institutionen wie dem MoMA in New York, dem Museum für Moderne Kunst in San Francisco Bay und dem Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt sind ihre Werke vertreten.

| Rechtshinweis | Web Map | © Bodegas R. López de Heredia Viña Tondonia, S.A. 2016